Apple Notarizing (Where is 4D documentation on how to notarize a 4D merged app?)

Is there a Tech Note or Tip detailing the steps to submit signed 4D merged app for notarization?

(Searching the knowledge base didn’t find anything for “notarize” or “notarizing”)

You need to check and follow Apple documentation.

While we published in the past tech notes for such Apple procedures, Apple often changed them regular and as result the tech note failed.
There is nothing specific about 4D, just follow as for any other (already build) application.

Two comments: you need to run the signature manually, not using the one in the build process, to be able to run a “deep” signing (Including all libraries). And you need to use 4D v17 R5 or newer for Catalina, as fully 64 bit is required.

https://github.com/miyako/4d-utility-build-application

Gracias, me parece que esto no es la Notarization, son los certificados.

Thank you, it seems to me that this is not the Notarization, it is the certificates.

Just for our information which 4D version ?

I am still using 4D v16 …

and:
I have tried to notarize a dmg with a compiled and merged 4D 64bit-application

The problem is that v16 is NOT (and will never be) MOJAVE macOS 10.14 certified…

So you should retry with v17.1 at least :frowning:

And by now, it will be Apple that certified 4D apps… :frowning:

I will give it a try in the near future, but not today or not even next week.

Hi,

die Notarization ab macOS 10.14.5 betrifft zunächst nur Entwickler, die erstmalig mit einer Developer ID ihre App signieren:

https://developer.apple.com/documentation/security/notarizing_your_app_before_distribution?language=objc (erster gelber Kasten) bzw.
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Signierte-Mac-Apps-Apple-Beglaubigung-bald-Pflicht-fuer-neue-Entwickler-4367885.html

Wer bereits mit einer Developer ID seine Anwendung signiert hat, wird wohl Schonfrist bis 10.15 haben :wink:

Wir haben seit vorgestern ebenfalls intensive Bemühungen in dieses Thema gesteckt.

  1. Wie Manuel bereits bemerkt hat, wird 4D v16 nicht für Mojave zertifiziert werden.
  2. Auch eine Anwendung mit 4D v17.1 wird von Apple aufgrund der SDK-10.9-Problematik zurückgewiesen.
  3. Mit 4D v17R4 (64-bit) ist das SDK-Thema vom Tisch, es werden im Fehlerbericht von Apple einige Frameworks/Native Components/Bundles der 4D Engine aufgeführt, die nicht signiert sind.

Nachdem wir die von Apple “kritisierten” Subkomponenten der 4D Engine einzeln nachsigniert haben, konnten wir am Ende des Tages tatsächlich ein valides Ticket in unsere Anwendung integrieren.

Wir gehen davon aus, dass 4D hier nachbessern wird, um die Entwickler bei einer erfolgreichen Notarization zu unterstützen :smiley:

Jörg Eyring

Vielen Dank an alle, dann werde ich erst mal meine Schonfrist geniessen …

Ich habe am Mittwoch Stephan Schäfer auf das Thema angesetzt.

: Jorg EYRING

Hi,

die Notarization ab macOS 10.14.5 betrifft zunächst nur Entwickler,
die erstmalig mit einer Developer ID ihre App signieren:

<https://developer.apple.com/documentation/security/notarizing_your_ap
_before_distribution?language=objc> (erster gelber Kasten) bzw.
<https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Signierte-Mac-Apps-Apple-Begla
bigung-bald-Pflicht-fuer-neue-Entwickler-4367885.html>

Wer bereits mit einer Developer ID seine Anwendung signiert hat, wird
wohl Schonfrist bis 10.15 haben :wink:

Wir haben seit vorgestern ebenfalls intensive Bemühungen in dieses
Thema gesteckt.

  1. Wie Manuel bereits bemerkt hat, wird 4D v16 nicht für Mojave
    zertifiziert werden.
  2. Auch eine Anwendung mit 4D v17.1 wird von Apple aufgrund der
    SDK-10.9-Problematik zurückgewiesen.
  3. Mit 4D v17R4 (64-bit) ist das SDK-Thema vom Tisch, es werden im
    Fehlerbericht von Apple einige Frameworks/Native Components/Bundles
    der 4D Engine aufgeführt, die nicht signiert sind.

Nachdem wir die von Apple “kritisierten” Subkomponenten der 4D Engine
einzeln nachsigniert haben, konnten wir am Ende des Tages tatsächlich
ein valides Ticket in unsere Anwendung integrieren.

Wir gehen davon aus, dass 4D hier nachbessern wird, um die Entwickler
bei einer erfolgreichen Notarization zu unterstützen :smiley:

Jörg Eyring

Hallo Jörg,

möchtest Du den Code für die automatisierte Notarization teilen ?

Könnte uns allen etwas Zeit und Frust ersparen.

Danke Armin

Hi,

da gibt’s nicht viel Code - im Grunde sind es 3 shell commands, die aus der folgenden Apple-Doku extrahiert wurden:

https://developer.apple.com/documentation/security/notarizing_your_app_before_distribution/customizing_the_notarization_workflow

Die App muss zuvor ordnungsgemäß und vollständig signiert sein.

xcrun altool --notarize-app…
xcrun altool --notarization-info…
xcrun stapler staple…

Grüße, Jörg