CMYK-Werte aus OPEN COLOR PICKER

Hallo,
unter Mac OS X kann durch Aufruf von Code :
OPEN COLOR PICKER
in der Farbpalette des Systems auch ein CMYK-Wert ausgewählt werden.
Als Rückgabewert erhalte ich eine lange Ganzzahl, jedoch keine der vier erwarteten CMYK-Werte.

Wer weiß, wie daraus die CMYK-Werte zu errechnen sind?

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff

Bei RGB-Farbwerten hängt 4D die Rot- Grün- Blau-Werte im 256er Abstand hintereinander. Beispiel:

<code 4D>
$vl_rgb:=0x00FF0000 // Das ist Rot in RGB
$vl_blau:=$vl_rgb%256
$vl_rgb:=$vl_rgb\256
$vl_gruen:=$vl_rgb%256
$vl_rgb:=$vl_rgb\256
$vl_rot:=$vl_rgb%256

</code 4D>

Ich vermute mal, dass es bei CMYK nach demselben Muster läuft, nur dass es da 4 Werte sind (_C_yan, _M_agenta, Y_ellow, Blac_k).

Das Prinzip funktioniert bei CMYK leider nicht.
Es scheint, dass die Systempalette immer RGB-Werte zurück gibt, auch wenn es vorgaukelt, der User hätte CMYK ausgewählt.

Aber danke für den Tipp.