Menü Standardaktionen

Ich baue mir das Menü für meine Applikation selbst zusammen. Dabei werden auch Einträge mit Standard Aktionen (Quit, Copy, Pase,…) hinzugefügt.
Wird nun ein neuer Prozeß über das Menü gestartet, werden diese Menüpunkte neuerdings automatisch deaktiviert, so das z.B. Copy und Paste nicht mehr funktioniert.
Nun habe ich gelesen, das die über die Funktion “Set Menu Item Property” gesetzten Aktionen “Copy action” , “Past action” usw. anscheinend depricated sind.
Liegt es an dem depricated Zustand oder müssen neuerdings andere Einstellungen vorgenommen werden.

Und wie ist denn der neue v17 kompatible Weg um Standardactionen zuzuweisen, ich werde da aus der Doku nicht recht schlau.

Beispiel:
APPEND MENU ITEM($vt_filemenu;“Beenden”)
SET MENU ITEM PROPERTY($vt_filemenu;-1;Associated standard action;_o_Quit action)
SET MENU ITEM SHORTCUT($vt_filemenu;-1;Character code(“Q”))

APPEND MENU ITEM($vt_editmenu;“Kopieren”)
SET MENU ITEM SHORTCUT($vt_editmenu;4;Character code(“C”))
SET MENU ITEM PROPERTY($vt_editmenu;4;Associated standard action;_o_Copy action)

4D v17
Windows 10

Da war ich wohl voreilig. Ich habe die Doku zum neuen Aufruf gefunden. Damit tritt der Effekt nicht mehr auf.
statt “_o_Quit action” verwende ich jetzt “ak quit”, statt “_o_copy_action” die konstante “ak copy”.