OPEN FORM WINDOW: Sichere aktuelle Fensterposition und -größe

Hallo,
folgendes Problem mit OPEN FORM WINDOW und „sichere aktuelle Fensterposition und -größe“:

  1. kompilierte (interpretierte habe ich nicht geprüft) Anwendung an einem Rechner mit zwei Monitoren ausgeführt.
  2. mehrere Prozesse öffnen je ein Fenster mit o.g. Befehl, die auf den zweiten Monitor verschoben werden.
  3. die Fenster werden mit „HIDE PROCESS“ ausgeblendet.
  4. der Prozess wird mit „SHOW PROCESS“ wieder gerufen, das Fenster bleibt jedoch unsichtbar.

Wird die Anwendung neu gestartet und die Fenster nur auf dem Hauptmonitor geöffnet, ausgeblendet und wieder eingeblendet besteht das Problem nicht.
Wird bei zwei Monitoren die Option „sichere aktuelle Fensterposition und -größe“ nicht verwendet verhalten sich die Fenster wie gewünscht.

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff

MacOs 10.13.6 4D v18.1. Build 18.250926

kann ich leider nicht nachvollziehen. Getestet mit der finalen v18.1 249751 und aktuellem Tagesbuild 251290. Getestet unter 10.15.4, auf einem MacBook mit externem Monitor. Andere Testumgebung nicht verfügbar. Interpretiert und kompiliert weden die Fenster aus- und wieder eingeblendet.

Für weitere Tests dazu bitte legen Sie einen TAOW-Case an und hängen dort ein minimales Beispiel Ihres Vorgehens an.