PopUpMenu mit Rechtschreibprüfung unterschiedlich

Hallo,
verwende ich die Rechtschreibprüfung im Kontextmenü, das über den Formulareditor definiert ist, erhalte ich bei falsch geschriebenen Worten eine Vorschlagliste,
[]30004701;“s. Screenshot 1:”[/]

Baue ich das PopUpMenu via Programmierung mit
Code :
SET MENU ITEM PROPERTY($menu;-1;Associated standard action;ak spell)
fehlt diese Vorschlagliste,
[]30004704;“s. Screenshot 2.”[/]

Gibt es eine Möglichkeit auch bei programmiertem Menu die gleiche Anzeige zu erhalten?

Oder alternativ:
Wie könnten aus dem Kontextmenü die letzten Items ab „Schriften …“ durch eigene Einträge ersetzt werden?

Mit freundlichen Grüßen
J. Puff

Das Kontext-Menü in 4D Write Pro haben wir für uns oder den Entwickler als ein Test- oder Debug-Werkzeug gedacht. Wollen Sie es als Oberfläche verwenden, dann nehmen Sie es so, wie es ist. Wollen Sie es anders, dann schlaten Sie es ab und erstellen Sie ihr Eigenes.Wollen Sie eine Vorschlagsliste in Ihrem eigenen Kontext-Menü, dann können Sie das mit den Befehlen aus dem Kapitel “Rechschreibprüfung” nachprogrammieren. Oder alternativ den Rechschreib-Dialog verwenden.

Hallo Herr Peschke,
zur Vermeidung von Missverständnissen: von 4D Write Pro war in meiner Frage nicht die Rede.
Es geht um normale Eingabefelder mit Mehrfachstil-Texten.

Hallo Herr Puff,
ja, Sie haben recht, Sie hatten nichts von 4D Write Pro geschrieben, mein Fehler. Die Anwort ändert sich dadurch aber nicht. Außer, daß der Teil “4D Write Pro” dann wegfällt.