Relationen benennen

v18.1

Ich würde gerne Relation sprechend umbenennen.

  1. Ausgangszustand:

  2. umbenennen auf irgendetwas anderes (“a”, oder “1” oder “123abc” oder oder). Es kommt immer diese Warnmeldung.

  3. trotz der Warnung steht der gewünschte Eintrag dort. Aber
    Bildschirmfoto 2020-05-10 um 11.37.32

  4. nach Neustart steht dann wieder der alte Name, s. Bild 1!
    Das passiert aber nicht bei allen Verknüpfungen. Manche Relationen lassen sich durchaus abändern.

In der Folge fehlen natürlich wichtige Bausteine für eine Schnittstelle zum REST-Server.

da ist leider nichts bekannt. Sie schreiben, es geht mit manchen Verknüpfungen, mit anderen nicht. Gibt es irgendwelche gemeinsam gesetzten Optionen? Haben Sie mal die Struktur mit dem MSC geprüft? Struktur als XML exportieren und in eine neue Struktur importieren, geht es dann?

Ich erkenne keine Regeln für die Meldung. Es wäre vielleicht hilfsreich zu erfahren, wann und warum 4D diese Meldung gibt.
Mit MSC wird öfter geprüft, gelegentlich auch komprimiert. Erst vor wenigen Tagen.
XML Export wird geprüft.

XML-Export: die Namen der “unberührbaren” Relationen sind dort zu finden.

Ein Re-Import ist aber nicht möglich

Namen müssen einmalig innerhalb der Tabelle sein.
Namen müssen den Namenskonventionen entsprechen.
So geht “1” oder “123abc” nicht, weil Name nicht mit Ziffer beginnen darf.

Gerade für ORDA und REST hat sich bewährt sprechende Namen zu verwenden.
Also bei
Kunden<-Rechnung

eben nicht Rechnung_n oder gar Kunden_n
sondern Richtigung Rechung: Rechnungen (mehrzahl), richtung Kunde: Kunde (Einzahl).

Rechnung.Kunde.PLZ
Kunde.Rechnungen[0].Lieferaddresse

Im englischen geht Mehrzahl/Einzahl einfacher, im deutschen hakt es oft (Aufträge).

Diese Bezeichnung ist garantiert noch nicht verwendet. Aber auch sie wird abgewiesen.

Akzeptiert wurde “Angebot_n”. Abgewiesen wird “Auftrag_n” oder “Lieferschein_n”.
Zurückgewiesen wird “a” oder “a1” oder dergleichen.

Wobei man den REST-Server wunderbar mit “Angebot_n” zum gewünschten Ziel bringt (mal unabhängig von falsch oder richtig(er)).

Zu den Zahlen: das hier wurde akzeptiert “012345678901234567890123456789.012345678901234567890123456789#012345678901234567890123456789.012345678901234567890123456789” =124 Zeichen

Nur zum Test! Test auf mögliche Obergrenze, angefangen nur mit “01234567890” und dann mehr.

Noch besser wäre es, wenn man diese Namen programmgesteuert nach Regeln übertragen könnte :wink:

Der Name ist ungültig.

“<” ist ein Vergleichsoperator
“-” ist ein Rechenoperator.

Nur Unterstrich ist erlaubt. Kein Leerzeichen, kein Punkt, kein * und kein @

Zum Nachlesen:

Bitte auch keine Namen wie i:=i+1 verwenden…

“Angebot_n” wäre somit ja möglich (ging auch).

Eben öffne ich die Struktur wieder: nun wurde der Name “Angebot_n” der sich dort seit Tagen bewährt hat einfach ersetzt.

So stand der Name nun wirklich drin

Hallo,
hatte das Phänomen auch schon, dass sich Verknüpfungen weigerten einen neuen Namen anzunehmen. Hatte damals festgestellt, dass es bei wiederholter Zuordnung des neuen Namens klappte.