Server v16R6

Hallo,
ich habe das Problem, dass 4D zu einem kompletten Netzwerkabbruch am Serverrechner führt.

  1. 4D Server v16R6 wird gestartet.
    –> Andere Clients können sich am Server anmelden.
    –> Andere Rechner können auf den Serverrechner zugreifen.
    –> Serverrechner kann ins Internet z.B. mit Safari.
    –> Andere Festplatten (mit Ethernetverbindung) sind sichtbar.

  2. 4D Remote Anwendung wird auf dem Serverrechner gestartet (also Server und Client auf einem Rechner).
    –> Verbindung zu anderen Clients bricht ab.
    –> Andere Rechner können NICHT mehr auf den Server zugreifen.
    –> Serverrechner kann NICHT mehr ins Internet z.B. mit Safari.
    –> Verbindung zu anderen Festplatten (mit Ethernetverbindung) werden unterbrochen.

Zusatzhinweis: Starte ich das Programm als lokale Anwendung geht alles !

4D: v16R6
Mac OS10.12.6

Hat jemand auch das Problem bzw. gibt es dazu Infos.

Vielen Dank.

Hallo,

noch ein Zusatz:

Das Ganze läuft unter 64Bit.
Wenn ich das gleiche mit v16.3 mache, dann funktioniert alles.
Also Server und Client auf einem Rechner.

Vielleicht kann 4D was dazu sagen !

Vielen Dank.

bei einem schnellen Test unter OS X kann ich dieses Verhalten nicht nachvollziehen. Auch 4D Server v16 R6 64 bit, mit Clients von unterschiedlichen Plattformen und Systemen. Interpretiert mit der neuen Netzwerkschicht, mit neu angelegten DB.

Da das Ganze Netzwerk auf diesem Rechner nach einer lokalen C/S-Anmeldung brach zu liegen scheint, nicht mal mehr Browser können erbeiten, tippe ich eher auf eine OS-Problematik.

Passiert das bei Ihnen auch mit einer anderen oder neu angelegten DB? Passiert es auch mit einem anderen Rechner als nun eben diesem Server-Rechner? Mit und ohne Firewall? Mit und ohne Virenschutz?