Windows 10 und Schnelligkeitsproblem

Product :4D - 4D Server
4D : v16

Hallo Leute,

ich habe ein großes Problem. Ich habe von Windows 8.1 auf die Windows 10 umgestellt und bemerke das der Download im Internet fast um die Hälfte langsamer von statten geht als vorher mit der 8.1. Das heißt wenn ich dann auch mit dem Client auf dem Server zugreife hier auch alles langsamer funktioniert. Dachte immer das die Windows 10er schneller wäre. Alle Treiber sind neu und auch alle Windows Updates sind erledigt. Hat Jemand eine Idee was hier falsch läuft? 4D ist auch für die Windows 10 zertifiziert.

Gruß

Hallo Herr Slavik,

vielleicht auf WLan statt Ethernet eingerichtet und ein lahmes WLan bremst.

Pingen Sie doch mal Google.com an, bei mir sind das 15,5ms.

Hallo Herr Schumacher,

ja WLAN(schon immer), aber ich hatte die Kabel satt. Wenn ich aber mit dem langsamen Laptop in Windows8.1
Pinge dann bekomme ich 10,3ms und wenn ich mit dem doppelt so schnellen Rechner in dem neuen Windows 10 Pinge dann sind es 1,3 Sekunden…echt grausam. Das gleiche Wlan Netz. Wenn ich den Speedtest mache dann schlaft der Test bei dem neuen Windows 10 auf 1Mbit/s runter wobei ich beim Laptop unter der 8.1 VErsion 20Mbit/s habe. Ich verstehs nicht.

Gruß

Verbindung schlecht, WLan-Karte defekt… einfach mal an ein Kabel hängen und testen.

Ja ich weiß…isn bissl weiter weg. Habs auch schon gedacht. Teste das mal Morgen und besorg mir ein laaaanges NWK.
:mrgreen:

Gruß

Wie Sie bereits festgestellt haben, wurde mit v17 R5 die interne Architektur von 4D verbessert (https://blog.4d.com/improved-performance-up-to-8xs-faster-no-thats-not-a-typo/), wodurch die Performance im Client/Server-Betrieb verbessert wurde.
Im Ramen des R-Release-Konzepts werden die neuen Features jeweils in das kommende Major-Release (in diesem Fall v18) integriert. Eine Integration in ein Punkt-Release der v17 ist daher technisch nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen,

Alrik Voigtländer

Hallo Herr Voigtländer,

würden Sie dann R Releases für den Kundeneinsatz empfehlen? Ich selbst habe zwar die schönen Features bei den R-Releases bemerkt, habe aber Probleme mein jetziges Projekt das unter der V17.2 HF1 läuft stabil laufen zu lassen, da hier einiges nicht mehr geht bzw. komplett neu überarbeitet werden muß.

Grüße

Grundsätzlich kann ein R-Release ohne Probleme beim Kunden eingesetzt werden. Sobald Sie das tun, müssen Sie jedoch beachten, dass es keine Bugfixes zwischen den Releases der R-Versionen gibt. Deshalb sollen Sie alle viertel Jahre die neue R-Release-Version beim Kunden verwenden.

Danke Herr Voigtländer.